Montag, 11. März 2013

Textiles Bild und noch mehr Winter

Frühling war gestern... der Winter ist zurück. -13° C! Die Schneeglöckchen sind vor Schreck erstarrt und auf allen Wegen spiegelt munter das Eis vor sich hin, der restliche Schnee knirscht laut vor sich hin, die Vögel picken morgens wieder gegen die Fensterscheiben, weil sie ja nicht einfach "komm raus und gib uns endlich was zu fressen" rufen können und der voreilige Frühlingsjubelgesang scheint ihnen irgendwo ihm Hals stecken geblieben zu sein - mir auch!


Es ist, glaube ich, an der Zeit, die erst ein Mal kurz erwähnt tapfere Fanny Heisenberg, der Welt schönster Hund, vorzustellen. Fanny ist eine Neufundländerin aus Ungarn, neun Jahre alt, eine Lebensretterin und ihre derzeitige Aufgabe besteht darin, die vielen Katzen von den Vogelhäuschen fern zu halten. Ausserdem ist sie schön knuffig und liebt ALLE!


Nachdem ich die ganze letzte Woche an einem textilen Wandbild gestichelt habe, kann ich es ja eigentlich hier auch mal vorzeigen. Man beachte die vielen Blätter am Baum!





Das textile Bild habe ich gegen einen Stapel alte Leinen- und Baumwolllaken eingetauscht und eines davon habe ich mir heute vorgenommen:



Das wird ein sehr GROSSES Projekt, das sehr laaaaaaaaange dauern wird! Deswegen habe ich jetzt auch keine Zeit mehr und wünsche

einen guten Start in die neue Woche!!!




Keine Kommentare: