Sonntag, 23. Juni 2013

Ein bisschen Mittsommer-Powwow





Nachdem sich meine Nachbarin geweigert hat, um - wie sie sagte - ein Phallussymbol zu hüpfen, habe ich nachgeforscht und nichts darüber gefunden, dass es sich bei der mit Birkenlaub geschmückten Stange tatsächlich um einen getarnten Phallus handelt. Und selbst wenn: Ich singe gern Små grodorna und tanze dazu diesen albernen Tanz, halte gern fremde Hände und gucke zu, wie die Schweden zur Abwechslung ein bisschen Temperament zeigen. Leider ist meistens dann, wenn man so richtig in Fahrt kommt, die Veranstaltung schon wieder zu Ende und der Kuchen, der am Rande verkauft wird, schon lange alle.
Nach diesem superlangen Winter staune ich immer noch über jeden grünen Grashalm und kann es noch gar nicht fassen, dass es grünt und blüht. Ab jetzt werden die Tage schon wieder kürzer - wie schade!



See you later alligator!

Keine Kommentare: