Freitag, 28. Juni 2013

Stechmücken und so...























Ich weiß, schon wieder dieses leidige Thema... dieses Jahr ist es aber auch besonders schlimm mit den blutsaugenden Ungeheuern.

Zudem stehe ich gerade total auf dem Schlauch mit dem Sticken und das, wo ich mich gemeldet habe, bis zum 2. August einen gestickten Beitrag zum Thema "Wie kann ich mit Stickerei die Welt verändern" abzugeben. Ich finde, das ist ein schwieriges Thema! Sogar sehr schwierig. Und mittlerweile habe ich schon einen Monat mehr oder weniger ungenutzt verstreichen lassen bzw. das Ergebnis meiner Bemühungen ist eher kümmerlich.
Und das Holz für den Winter liegt auch noch vor dem Schweinehaus und will gespalten werden. Dann ist da noch die Tür, deren alten Lack ich in mühseliger Arbeit abgekratzt habe und die jetzt auf einen neuen Anstrich wartet - dass es nicht meine Tür, sondern die der Nachbarin ist, macht die Sache auch nicht besser.






























Womöglich sind auch bald die Heidelbeeren, Himbeeren, Johannisbeeren und der Holunder reif und ich will doch Gelee und Marmelade machen.

ABER nachdem das posttraumatische Syndrom sich verzogen hat, bin ich müde - endlich! Auf entspannte Weise einfach nur ganz angenehm müde. Ins Bett gehen ist nicht mehr "Oh je!", sondern "au klasse!" Das monatelange endlose Wälzen im Bett bis drei Uhr nachts ist Geschichte, ich kann wieder Lesen, ohne dass nach jedem Absatz die Gedanken abschweifen, und sogar wieder an Leitern vorbeigehen, ohne dabei Unmengen von Adrenalin auszuschütten. So was wie Glücklich-sein kommt jetzt auch wieder vor. Es fühlt sich großartig an! Und ich finde, eigentlich habe ich mir jetzt ein bisschen Urlaub mit viel Faulenzen verdient. Na ja, der nächste Winter kommt bestimmt - haha!



NEWS: dieses Rindvieh hat meine letzten Flaggen verspeist:





Ein sonniges, geruhsames Wochenende
und alles Liebe aus Gillberga!
XOX






1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Det låter hoppfullt Katla! slappa på & njut (vi har också ved som måste klyvas men gräset har växt runt så man ser den inte mer) Kram T