Freitag, 6. September 2013

Wandern in Högsby...

Hilfe! Mein Rücken streikt vom Quilten. Das ist ein einziges Gezerre an dieser riesigen Dorfstraßendecke und wenn ich mich nicht bei Laune halte, kann ich sie bald nicht mehr sehen. Da der Sommer sich seinem Ende zuneigt, passt es ganz gut, in der Natur zu entspannen.

Hier gibt es sehr schöne Wanderwege, die man in mehreren Etappen genießen kann. Oskarshamn hat den Ostkustleden, der mein Favorit ist, weil einem an jedem Etappenende ein gemütliches Häuschen erwartet, dass man kostenlos benutzen darf. Der Mönsteråsleden ist toll, weil er über höhere Hügel (die hier ziemlich selten sind) führt und man sich von oben einen prima Überblick verschaffen kann. Und wir hier haben den Högsbyleden, der über den Aboda Klint geht (auch ein höherer Hügel - sogar mit Bewirtschaftung!) und am Badeboån entlang führt, der sehr abgeschieden, wild und idyllisch durch die Landschaft fließt. Ausserdem hat der Wanderweg zwischen dem Aboda Klint und dem Badeboån auch ein Häuschen, in dem man einfach so übernachten darf (vier Betten und ein Sofa). Zwischen den anderen Etappen gibt es immerhin Unterstände, in denen man sich gut für eine Nacht einrichten kann (allerdings würde ich im Sommer immer ein großes Moskitonetz mitschleppen). Die Wege auf dem Högsbyleden sind mit einem roten Farbklecks auf Steinen oder roten Ringen um Baumstämme markiert. Einige der Baumstämme sind beim Sturm Gudrun entwurzelt worden und gerade am Badeboån verliert man leicht mal den schmalen Pfad, was aber mit ein bisschen Orientierungssinn nicht weiter schlimm ist. Bei einer Etappe ging's dann aber mal gar nicht mehr, weil alles komplett zugewuchert war - oder ich war auf dem Holzweg.

Jedenfalls dachte ich, dass ein bisschen Abwechslung nicht schadet und statt Maschen und Stichen gibt es heute eine kleine frühherbstliche Wanderung.

Wanderhütte Mossberga (Högsbyleden)

Eintrag aus dem Gästebuch - haha!

die Küche

Herbst im Anmarsch

Badeboån


Schnecke in Pilz





Und jetzt wird weitergestichelt!




schwarze Kreuzotter


Bis bald und ein schönes Wochenende!

Keine Kommentare: