Donnerstag, 19. Juni 2014

Donner-Tag

Es ist zum Verrücktwerden: Gillberga ist von Gewittern umzingelt und kein einziger Blitz wagt sich ins Dorf. Uns bleibt der dramatische Himmel, jede Menge Platzregen und ein gelegentliches Donnern. Die dicke Wolkendecke wird wenigstens dafür sorgen, dass man nicht um halb vier Uhr hellwach im Bett sitzt, weil einem die Sonne frech ins Gesicht scheint.

Morgen ist wieder Mittsommer-Powwow und wir werden Frösche oder Kröten imitierend um das Phallussymbol bzw. die Mittsommerstange hüpfen. Es ist vielleicht ein bisschen albern, macht aber viel Spaß.

Heute im Wald: ein Blindschleiche, die sich in einen Knoten geschlungen hat und rosarote Heckenrosen...


























... und drinnen - während des Regens - habe ich ein Babylätzchen genäht:



GLAD MIDSOMMAR!

HAPPY SUMMER SOLSTICE!

Keine Kommentare: