Montag, 8. September 2014

Färben mit Pilzen - der Gemeine Orangebecherling...

Wie gehabt, klappt es nicht so richtig mit dem Färben von Pilzen, aber nachdem ich kleine Stückchen der gefärbten Stoffe bestickt habe, bin ich hellauf begeistert. Der Stoff ist jetzt viel weicher und er hat einen schönen Glanz.

Gestern habe ich eine Schüssel mit Gemeinen Orangebecherlinge gesammelt und die Pilze einfach in den mit Alaun gebeizten Stoff gewickelt, fest verschnürt und eine Stunde kochen lassen. Der Stoff war danach an manchen Stellen heftig gelb oder orange und ich dachte, das wäre mit Gelbwurz einfacher gewesen.


























Ein besseres Ergebnis hat eine Mischung aus Birkenblättern, Erika und Johanniskraut ergeben, ebenfalls einfach in gebeizten Stoff gewickelt, verschnürt und gekocht.























Heute müssen alle Färbeversuche ins Wasser fallen. Es regnet wie aus Kübeln!

Einen guten Start in die neue Woche!


Keine Kommentare: