Donnerstag, 30. Oktober 2014

Warum Gillberga heißt...

Wie konnte ich nur vergessen, schon gleich am Anfang zu erzählen, warum Gillberga so heißt wie es heißt? Gill nennt man einen Spalt in einem Stein und wir haben so einen Stein hier. Es gibt jedenfalls eine Menge Orte in Schweden, die Gillberga heißen und Felsbrocken mit Spalt gibt es wie Sand am Meer. Ich weiß nicht... bewiesen ist es nicht, dass dieser Stein für den Ortsnamen verantwortlich ist.

Ansonsten stichle ich an meinen pilzgefärbten Stoffen herum und komme nicht so recht weiter...

Ach ja, Hanne! Deine Sauerkirschenmarmelade ist ein TRAUM!!!! DANKE!!!!!





Keine Kommentare: