Dienstag, 9. Dezember 2014

Wollstickerei

Am Sonntag war ich auf dem Weihnachtsmarkt in Virserums Kunsthalle. Die Marktstände standen quer im Raum, in dem sich immer noch die Textilausstellung breit macht. Ich hatte gehofft, dass die Frau, die vor einigen Jahren vor Ort Glasperlen herstellte, auch dieses Jahr ihren Stand aufgebaut hatte. War aber nicht so, leider.

Froh, so billig weggekommen zu sein, fand ich dann aber beim Gehen im Kunsthallen-Shop einen schonischen wollbestickten Gürtel zum Selbermachen.
























Das hat sehr viel Spaß gemacht und ich konnte gar nicht mehr aufhören, diese dicken Wollfäden durch das Wolltuch zu ziehen. Das Material kann man HIER bestellen.

Das Material ist großzügig bemessen, abgesehen vom Rückseitenstoff, der etwas zu schmal war. Der Gürtel hätte gern auch kürzer sein können. Es gibt keine Möglichkeit, ihn zu kürzen, also muss ich mir jetzt noch ein paar Kilo anfressen, bevor er passt.

Die Fotos sind nicht besonders geworden, irgendwie schlecht belichtet - na ja.



Keine Kommentare: