Sonntag, 18. Januar 2015

Draußen im Wald...


... hot's a klei's Schneele g'schneit - nee, hat's eigentlich nicht, aber es frostet immer noch kräftig vor sich hin und die Dorfstraße ist zum Teil mit einer dicken Eisdecke bedeckt, so dass man für alle Fälle - darauf herumeiernd - hofft, noch keine Osteoporose zu haben, wenn's einen doch mal hinhagelt.

Habe ich eigentlich jemals erwähnt, dass unser nettes idyllisches Städtchen eine echte Hochburg in Sachen Tratsch und Klatsch ist? Gestern bei einem Essen bei Bekannten aus der ehemaligen "Svenska för Invandrare"-Klasse, wurde nicht nur ein super Essen aufgetischt, sondern auch echt Haarsträubendes á la Sodom und Gomorrha.Vielleicht würde es sich lohnen, Notizen anzufertigen, um irgendwann einen mehr oder weniger spannenden Schwedenkrimi zu schreiben. Andererseits gibt die Gerüchteküche leider wenig Niveauvolles her... Ehrlich gesagt, fürchte ich, dass die Kritik lauten könnte: Wer denkt sich denn so einen Mist aus!?

Wirklich blöd ist, dass ich nicht so viel vorzuweisen habe in letzter Zeit, dabei sitze ich keineswegs untätig in der Gegend herum. Der anstrengende Schal ist fertig, ebenso ein dicker Winterpullover. Jetzt geht's endlich mit dem Riesenquilt-Projekt weiter.


























Einen guten Start in die neue Woche!

Keine Kommentare: