Samstag, 7. Februar 2015

Adios Gillberga Soap

Heute: Ein strahlend blauer Himmel - es taut. Der Frühling kommt! Nice! Humpelnd mit einem Ischiasnerv, der tierisch nervt (wie kann man auch so blöd sein und in meinem Alter mit dem Tretschlitten Wettrennen auf der Dorfstraße veranstalten?), schien mir ein kleiner Spaziergang - einmal Schweine und zurück, um harte Brotreste loszuwerden - zumutbar. Aua! Ein Glück - und Wunder, dass ich es wieder nach Hause geschafft habe.




















Gemütlich auf dem Sessel mit dem Stickzeug ließ es sich dann ganz gut aushalten. Die Sonne blendete wie immer zum Fenster herein und der nervende Nerv war gerade vergessen, als es schlagartig dunkel wurde. Eine schwarze nebelartige Wolke raste mit 20 Meter in der Sekunde (das weiß ich, weil ab da das Haus anfängt zu pfeifen) aus Nordwest heran und ließ die Bäume tanzen, was man aber auch bald nicht mehr erkennen konnte in dem mitziehenden Schneegewirbel. Wahnsinn! Nach ungefähr zehn Sekunden war der Strom weg und wegen der Dunkelheit war an Sticken nicht mehr zu denken. Was nach einer Weile zum Vorschein kam, war ein indigoblauer Himmel - WOW!






















Ohne Strom denkt es sich manchmal ganz nett. Das liegt vermutlich an der Stille. Kein Kühlschrank surrt, das Radio - oder was immer einen Lautsprecher hat - verstummt. Ich habe darüber nachgedacht, ob ich überhaupt noch Bloggerin sein will. Wenn ich so in meine Blog-Statistik gucke, kann ich sehen, dass sich die Mehrheit für Schalstrickanleitungen interessiert, während die Dinge, um die es mir ursprünglich ging, kaum abgerufen werden. Es beschlich mich also in dieser stromlosen Dunkelheit das trübsinnige Gefühl, nur dazu beizutragen, das Internet noch mehr zuzumüllen. Ich denke, es ist an der Zeit, den Blog sausenzulassen und ihn demnächst zu löschen.

Diejenigen, die ich persönliche kenne, werde ich regelmäßig über eventuelle Neuigkeiten aus Gillberga auf dem Laufenden halten - mit Fotos natürlich!

Alles Gute und danke für euere Besuche!

Kommentare:

Optimistic Existentialist hat gesagt…

Beautiful photos!!!

Katala hat gesagt…

Leider habe ich Deinen Blog eben erst gefunden. Ich bin mir auch nicht sicher, ob Dich dieser Kommentar noch erreicht.
Ich habe Deinen Blog eben einmal komplett durchgelesen und würdest Du noch bloggen, wäre ich garantiert eine Deiner treuesten Leserinnen - und das bestimmt nicht wegen der gestrickten Schals.
Schade dass Du aufgehört hast. Es hat mir viel Spaß gemacht, alles zu lesen.
Lieben Gruß
Katala

Katla Hasterok hat gesagt…

Ich habe in den letzten Monat oft überlegt, doch weiterzumachen und ich glaube, jetzt hast du gerade den Stein ins Rollen gebracht. Vielen Dank für deinen Kommentar und alles Liebe für dich! Katja