Dienstag, 31. Januar 2017

Spaziergang im Kubota Garden

Der Himmel ist - auch heute - grau wie ein alter Scheuerlappen... herrje! Bei jedem Farbklecks kommt grösste Freude auf.

Als ich mich neulich an einem ebenso grauen Tag zur Inspiration durch meine Fotos gewuehlt habe, fand ich Bilder vom Kubota Garden in Seattle, in den ich zu jeder Jahreszeit immer sehr gern gegangen bin. Besonders die kleinen Stege ueber Rinnsale, Teiche und Bäche fand ich prima.






























Vor zwei Wochen habe ich doch noch bezahlbaren mit Indigo gefärbten Stoff (Nessel) gefunden - leider mit einem ziemlich aufdringlichen Blockdruck. Ich brauchte eine neue Picknickdecke, um mir im Wald die Zecken vom Leib zu halten und als beim Durchforsten der Fotos Sehnsucht nach dem Kubota Garden aufkam, dachte ich, dass ich mir doch eine Art transportablen Steg auf die Decke nähen könnte.

Wie schade, dass der Stoff durch den Blockdruck so grauslich ist... vielleicht wäscht er sich ja mit der  Zeit raus?





















































Einen blauen Himmel mit viel Sonne wuensche ich euch!

Kommentare:

WolleNatur Farben hat gesagt…

Tolle Bilder und das benähte Stoffstück gefällt mit sehr. Tolles Design! herzliche Grüße in den Norden Anke

Aurelija B. hat gesagt…

Danke für die schönen Fotos, liebe Katla. Schau bei mir im Blog rein, ich kann dir ein Buch fürs Handnähen wärmstens empfehlen. Das ist genau dein Stil.
Liebe Grüße
Aurelija

Katla Hasterok hat gesagt…

Vielen Dank, Anke und Aurelija! Aurelija, dein Blog gefällt mir, danke fuer den Tipp!
Herzliche Gruesse aus dem eiskalten Schweden, Katla